Wir verwenden Cookies, um Ihnen eine bessere Browser-Erfahrung zu bieten, den Seitenverkehr zu analysieren, Inhalte zu personalisieren und gezielte Werbung zu schalten. Lesen Sie, wie wir Cookies verwenden und wie Sie steuern sie auf unserer Datenschutz-Bestimmungen. Wenn Sie die Seite weiterhin nutzen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Datenschutz-Bestimmungen

Kalpitiya Dutch Fort

Kalpitiya Fort wurde von den Holländern zwischen 1667 und 1676 gebaut. Kalpitiya war wichtig, da es den Eingang zur angrenzenden Bucht, Puttalam Lagoon befiehlt. Das umliegende Puttalam-Gebiet war eines der wichtigsten Anbaugebiete für Zimt in Sri Lanka. Die Holländer bauten sogar einen Kanal von Puttalam über Negombo nach Colombo, um Zimt aus der Gegend zu transportieren.

Kalpitiya Fort hat vier Bastionen an jeder Ecke, jeder mit seinem eigenen Wachposten, mit zwei kleineren Bastionen gegenüber der Lagune. Im Inneren befinden sich die Gebäude an der Peripherie und schaffen einen leeren Raum in der Mitte des Forts. Die Wände einer Kapelle, einer Kaserne, eines Speisesaals, eines Kommandantenhauses und eines Gefängnisses sind immer noch sichtbar, obwohl die Dächer ersetzt wurden. Es gab zwei Tunnel, die von der Festung wegführten - eine führte zum Meer und die andere zur Niederländisch-Reformierten Kirche etwa 400 m außerhalb der Festung. Diese Tunnel sind blockiert und nicht zugänglich.

Im Jahr 1795 wurde das Fort an die Briten übergeben. Die Briten setzten ihre militärische Besetzung des Forts Kalpitiya bis 1859 fort

Kalpitiya fort was neglected for many years until it was turned into a Sri Lankan Navy base for training and operational activity during the escalation of the Sri Lankan Civil War.[4] The ramparts are in good condition today.

DANKE FÜR KONTAKTIEREN SRILANKATRIPS.COM!

Wir bestätigen den Eingang Ihrer Anfrage. Ein Verkaufsberater von SRILANKATRIPS.COM wird sich in Kürze mit Ihnen in Verbindung setzen. Wir behandeln alle Anfragen als wichtig und zielen darauf ab, innerhalb desselben Arbeitstages zu antworten.

Denken Sie daran, dass Sie uns auch über unsere Hotline oder WhatsApp kontaktieren können, die Sie direkt mit unseren Verkaufsberatern verbindet. Wir können Ihre Urlaubsanfragen per E-Mail, Telefonanruf, WhatsApp oder Skype-Videoanrufe besprechen. Teilen Sie uns einfach mit, was Sie bevorzugen.

DANKE FÜR KONTAKTIEREN SRILANKATRIPS.COM!

We acknowledge the receipt of your bookings. We have emailed the booking confirmation with payment link for the credit card payments.
Please quote your booking reference for all correspondences with us. For any further assistance, please feel free to get in touch with us. click here to contact us.